Menu

Senioren

Stark ersatzgeschwächt mit gleich 8 Stammspielern weniger, geht die erste des SV Elz in die schwierige Partie gegen die spielstarken Frickhöfer.

Im Kellerduell der Kreisliga A trafen in Elz die Mannschaften des heimischen SV Elz II und der TuS aus Drommershausen aufeinander.

SV Elz – SG Ahlbach/Oberweyer (2:0 /4:0)

Die Partie zwischen dem Tabellen Neunten und dem 15. aus Ahlbach/Oberweyer beginnt gleich in der ersten Minute mit einer gelben Karte für den Co-Trainer der SG wegen Meckerns. Eine Minute später muss Elz auch schon wechseln, Louis Bay geht verletzt vom Platz. Für ihn kommt Moritz Born.

Gleich zu Beginn entwickelt sich ein schnelles Spiel mit einem Übergewicht auf Elzer Seite. Leider kann dieses Übergewicht nicht zu zählbarem umgemünzt werden, sodass ein Konter der Niederbrechener in der 20. Minute zum 0:1 durch Jeremias Schneider führt. Aus der Distanz schlenzt er den Ball ins rechte obere Eck des Elzer Schlussmanns Schmitt.

Harte Kost für die 2. des SV Elz, die als Tabellen 16. auf den 12., der FSG aus Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen trifft.

Gleich zu Beginn zeichnet sich ein munteres Spiel auf beiden Seiten ab. Jeweils zwei Lattentreffer für die SG und danach für den SVE, markieren die offensive Ausrichtung beider Mannschaften.

Die Historie der beiden Mannschaften besagt Eindeutiges: Von den letzten 12 Duellen der beiden Teams, konnte Elz 9 Partien für sich entscheiden. Die Vorzeichen für die Elf von Thomas Selbach standen also gut, um wieder zur Tabellenspitze aufzuschließen.

Die Statistik verhieß nichts Gutes für die 2. Mannschaft des SV Elz, denn die letzten sechs Begegnungen der beiden Mannschaften, konnte die SG Selters immer für sich entscheiden.

Gleich zu Beginn zeichnet sich ein temporeiches Spiel ab. Beiden Mannschaften merkt man an, dass es um die Tabellenführung geht.

Bei nasskaltem Wetter war der Tabellenzweite, VFL Eschhofen zu Gast in Elz (Platz 12).

Waldemar Schlegel kommt für Frank Bäcker

Der von der SG Unterwesterwald/Nomborn kommende Waldemar Schlegel, übernimmt ab Sommer 2021 die Kreisliga A Mannschaft des SV Elz 1911 e. V. des scheidenden Coaches Frank Bäcker.

Elz – Die erste Mannschaft des SV Elz 1911 e. V. wird auch in der kommenden Saison 21/22 von Coach Thomas Selbach betreut.  Wie der Club heute bekannt gab, einigten sich der geschäftsführende Vorstand und der Trainer, die Zusammenarbeit um ein weiteres Jahr zu verlängern.

Seite 1 von 17

Neue LED-Flutlichtanlage

Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, eine Nationale Klimaschutz Initiative