Menu

Im ersten Spiel fehlte trotz ansprechender Leistung noch das Ergebnis, dies änderte sich in den beiden Heimspielen der Gelb-Schwarzen Anfang April.

Gegen RW Hadamar wurde dank einer starken Mannschaftsleistung ein 3:0 Sieg herausgespielt und eine Woche später wurde mit Obertiefenbach ein unbequemer Gegner 2:0 geschlagen. In beiden Spielen standen den old Boys 15 Spieler zur Verfügung. Ein Verdienst des neuen Coach Thomas Selbach und der Betreuer Stefan Heinbücher, Michael Schafferhans und Abteilungsleiter Michael Schulz. Das machte sich dann auch bei der Mannschaftsstärke bemerkbar und lässt für die kommenden Spiele hoffen. Gegen Hadamar erzielten Michael Zimmer, Jörg Rump und Werner Weise die Tore, gegen Obertiefenbach erzielte der "Budenmacher" Jörg Rump dann beide Treffer. Es spielten gegen Hadamar:
Tobias Jakob, Sascha Lang, Daniel Schmeiser, Stephan Dietz, Thomas Selbach, Michael Zimmer (1), Mathias Schmidt, Stefan Theis, Bernhard Weis, Lars Nürnberg, Jörg Rump (1), Werner Weise (1), Jörgen Müller, Christiano Barbosa da Silva, M Schafferhans
Kader gegen Obertiefenbach:
Markus Schmidt, Sacha Lang, Daniel Schmeiser, Thomas Selbach, Stephan Dietz, Mathias Schmidt, Michael Zimmer, Stefan Reusch, Stefan Heinbücher, Mario Schüren, Jörg Rump (2), Gunar Gasteier, Christian Pauli, Jörgen Müller, Werner Weise