Menu

In der ersten Hälfte des Spiels neutralisierten sich die beiden Mannschaft,die zu diesem Zeitpunkt noch gleichwertigen Gegner. Zudem wurde den Zuschauern auf dem Edelsberger Sportplatz nur wenig sehenswertes geboten. Die Höhepunkte waren zugleich auch die Spielentscheidenden Szenen: SG – Kapitän Mathias Kiefer verwandelte in der 44. Minute einen Elfmeter sicher zum 1:0. In der Nachspielzeit fiel dann noch der Ausgleichstreffer durch Timo Schlag (45.). Wobei sein indirekter Freistoß nicht richtig ausgeführt wurde. In der zweiten Halbzeit wurde die erzatzgeschwächte Heimelf stärker. Dabei verpassten es David Völk, Tim Unterieser und Christian Kopp den Führungstreffer zu erzielen.

Kubach/Edelsberg: Keller, Hamm, C. Drossard, Schröder, Ge. Kiefer, Hunnenmörder (46. Unterieser), D. Drossard, Kopp, Völk ( 78. Götz), Kardaschenko, M. Kiefer – Elz: A. Wagner, T. Wagner, Schmidt, Bräunche, Beuleke, Horn, Hirt, Schlag, Mansur (85. Reichwein), Balmert, Giedrowicz – SR: Englert (Schwalheim) - Tore: 1:0 Mathias Kiefer (44.) 1:1 Timo Schlag ( 45.) – Zuschauer: 40 – Reserven: 0:0.

Neue LED-Flutlichtanlage

Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, eine Nationale Klimaschutz Initiative