Menu

Ohne Punkte musste die Erste Mannschaft des SV Elz heute die Heimreise aus Frauenstein antreten. trotz 1:0- Führung durch Martin Schneider gelang es dem team von Willi Behr leider nicht einen Punkt aus Wiesbaden zu entführen. Mehr Glück hatte die Reserve, die von der 75. Minute an in Unterzahl ein 1:1 über die Runden brachte. Michael Schulz glich kurz vor der Halbzeit den Rückstand aus der ersten Spielminute per Kopf aus. Damit bleibt die Schenk Elf im neuen Jahr weiter ungeschlagen. Einen neuen Anlauf, um wichtige punkte zu sammeln gibt es bereits unter der Woche: Am Dienstag (Reserve) und am Donnerstag (1.Mannschaft) gastieren die beiden Mannschaften aus Winkel in Elz.

Neue LED-Flutlichtanlage

Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, eine Nationale Klimaschutz Initiative