Menu

Er hat sich das erfüllt, von dem fast jeder Junge in seiner Kindheit träumt, eine Karriere als Fußballprofi. Michael Blättel aus Elz feiert am 29.09.2020 seinen 60. Geburtstag.

Michael BlättelBei seinem Heimatverein SV 1911 Elz begann Michael „Michel“ Blättel im Alter von 8 Jahren dem runden Leder nachzujagen. Schnell erkannte man im Verein, dass hier ein Riesentalent heranwuchs. Bereits als B-Jugendspieler war Michael Blättel Mannschaftskapitän der legendären Elzer A-Jugendmannschaft, die in der Hessenliga unter anderem gegen Eintracht Frankfurt und die Offenbacher Kickers spielte.

Dies blieb den Scouts der Bundesligisten nicht verborgen und so wechselte Michael Blättel im Alter von 17 Jahren zur Frankfurter Eintracht. Bis 1981 trug er den Adler auf der Brust und absolvierte 13 Bundesligaspiele für die Eintracht. Der große Durchbruch gelang ihm dann mit seinem Wechsel zum 1.FC Saarbrücken. Dort spielte Michael Blättel von 1981 bis 1986, hatte maßgeblichen Anteil am Aufstieg der Saarländer in die Bundesliga, und erzielte in 95 Profispielen 32 Tore für Saarbrücken. Es folgten die Profistationen Fortuna Düsseldorf, FC Homburg, SV Darmstadt 98 und in insgesamt 260 Spielen 1. und 2. Bundesliga erzielte der kopfballstarke Elzer 66 Tore – eine stolze Bilanz.

Mit Erwerb des Fußballlehrers wechselte Michael Blättel an die Seitenauslinie. Er trainierte sechs Jahre lang den Landes- und Hessenligisten VfR 19 Limburg, anschließend war er Co-Trainer in Mainz 05, Jugendtrainer in Mainz und Wehen/Wiesbaden und Trainer des FSV Frankfurt.

In all den Jahren hat er seinen Heimatverein nie vergessen, besuchte wann immer es ging Heimspiele des SV Elz und unterstützte die Jugendarbeit der Gelb-Schwarzen Elzer. Solange es die Gesundheit zuließ spielte „der Michel“ - wie er meist in Elz gerufen wird – bis vor Kurzem noch in der Traditionself von Eintracht Frankfurt. Und seit einigen Jahren führt er sein eigenes Fitnessstudio in Elz und unterhält hier gerne seine Mitglieder während schweißtreibenden Trainingseinheiten mit der ein oder anderen amüsanten Geschichte aus seiner Profizeit - z.B. von Trainingseinheiten mit der Trainerlegende Uwe Klimaschefski.

Der SV Elz wünscht seinem Ehrenmitglied im Kreise seiner Familie ein schönes Geburtstagsfest und alles Gute und Gesundheit für die Zukunft.

 

Neue LED-Flutlichtanlage

Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, eine Nationale Klimaschutz Initiative