Menu
Elro-tec gewinnt 21. Elzer Bürgerturnier

Am 22. und 23. Mai veranstaltete der SV Elz sein alljährliches 21. Bürgerturnier auf dem Elzer Sportplatz. Bei bestem Fussballwetter wurde am Freitagabend die Vorrunde gestartet, welche am Samstagabend weitergeführt wurde. Erneut spielten 15 Mannschaften in drei Gruppen um den Titel. In der ersten Gruppe setzten sich Chancentod sowie der Vorjahressieger Old Boys durch. Die Banger und auch der EFC, der durch den letzten Bundesligaspieltag geschwächt ins Rennen ging machten das Rennen in Gruppe zwei. In der letzten Gruppe zog der einstige Sieger Elro-tec ungeschlagen ins Viertelfinale ein. Die Thekenschlampen zitterten im letzten Spiel um den Einzug in die Endrunde als SC Beef einen 5:0 Sieg benötigte, es allerdings nur auf ein 4:1 schaffte. Auch GTLK Company sowie das Bergvolk zogen ins Viertelfinale. Spannend wurde es zwischen dem EFC und den Old Boys als die Old Boys bereits 2:0 hinten lagen, das Spiel aber noch zum Ausgleich drehten und im Siebenmeterschießen die Oberhand behielten. GTLK gewann gegen den Chancentod, Die Banger schalteten die Thekenschlampen mit 2:0 aus und Elro-tec reichte ein 1:0 gegen das Bergvolk. Im Halbfinale dann mussten beide Spiele per Siebenmeter entschieden werden. GTLK gewann gegen Die Banger und Elro-tec schaltete die Old Boys aus.
Im Finale konnte sich Elro-tec schließlich mit einem klaren 4:0 gegen GTLK durchsetzen und holte den Pott.

Das gesamte Turnier verlief friedlich und war auch im Zusammenhang mit dem großartigem Wetter auf dem Elzer Rasen ein voller Erfolg. Der SV Elz freut sich schon jetzt auf frühzeitige Anmeldungen im nächsten Jahr.

Neue LED-Flutlichtanlage

Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, eine Nationale Klimaschutz Initiative