Menu

In den ersten Minuten hatten die Gäste mehr Spielanteile als der SVE. Selters wirkte etwas konsequenter in den Aktionen und Elz suchte in der Anfangsphase noch die eigene Ordnung.

Die SG schaltete schnell um aber konnte keinen Ertrag aus den sich bietenden Chancen ziehen. Die erste gute Gelegenheit für Elz hatte Florian Mohri, aber er setzte die Kugel über das Gehäuse(22.). Selters hatte im weiteren Verlauf weiter mehr Spielanteile und spielte den Ball schnell in die Spitze und kam damit öfters gefährlich vor das Gehäuse der Gastgeber. Elz agierte selbst etwas zu kompliziert in den eigenen Aktionen und verbuchte wenige Gelegenheiten. Kurz vor der Pause sollte doch noch ein Treffer fallen: Dominic Voss setzte sich auf seine Seite durch und markierte das 0:1 für die Gäste(43.). Gedanklich war man anscheinend schon in der Pause, als wieder Voss nach einer Ecke den Ball über die Linie zum 0:2 spitzelte (45.).

Im zweiten Abschnitt wurde die Gangart härter und das Match war von vielen kleinen Unterbrechungen geprägt, nennenswerte Torchancen blieben aus. Selters nahm ein wenig Tempo aus dem Geschehen und Elz rannte an. So wirklich viel passierte jedoch nicht und das Match plätscherte so etwas dahin.
Kurz vor dem Ende konnte SVE noch den 1:2 Anschlusstreffer markieren. Dennis Dietrich setzte sich auf seiner Seite durch und bediente seinen Kollegen Adrien Born, der den Ball dann zum 1:2 Anschlusstreffer verwandelte (79.). In den letzten Minuten mussten die Gastgeber mit zehn Spielern weiter kicken. Florian Sztani sah nach wiederholten Foulspiel die Ampelkarte (87.). Am Ende wurde es hektisch aber es blieb beim 1:2 Endergebnis.

Wir waren lange Zeit nicht im Spiel und haben es nicht geschafft, uns genug Chancen zu erarbeiten.

SV Elz - SG Selters 1:2 (0:2)

SV Elz: Schmitt, Born M., Reichwein, Häckel, Born A., Balmert, Amin, Campana, Mohri, Sztani, Dietrich (Kaiser, Lingner, Habteab Habtem, Dragusha, Kocakaya)
SG Selters: Muth, Müller, Toffeleit, Tausch, Stähler S., Maurer, Steul, Pabst, Walli, Gattinger, Voss (Schardt, Stähler M., Vollbracht, Wolter)

Tore: 0:1 Dominic Voss (43.), 0:2 Dominic Voss (45.), 1:2 Adrien Born (79.)

Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte Florian Sztani (87., wiederholtes Foulspiel)

Schiedsrichter: Holger Lenz (Bad Camberg)

Zuschauer: 90