Menu

Trotz Überlegenheit von Lindenholzhausen war das Spiel anfangs sehr interessant und unsere Kleinen konnten gut dagegen halten. Leider konnten viele Situationen vor dem gegnerischen Tor nicht verwertet werden, weil die Schüsschen zu zaghaft waren. Nach dem wir dann trotz 0:2 Rückstand turnusmäßig auswechselten, verlagerte sich das Spiel auf unsere Seite. Die wenige Ordnung hatte sich aufgelöst und es war kaum noch ein Angriff bis zum gegenerischen Strafraum möglich. In der zweiten Halbzeit verbesserte sich die Lage wieder leicht, leider endeten die Angriffe fast immer in den Armen des holleser Keepers.