Menu

Nach längerer Durststrecke endlich mal wieder Grund zum Jubel. Unsere beiden G1 Mannschaften kamen am Samstag ohne Niederlage durch das Turnier. Insbesondere bei den Spielen gegen die Mannschaften von Hadamar und Staffel herrschte eine grandiose Derby - Atmosphäre. In der großen Halle kam besonders unsere Laufstärke und das lange geübte Flügelspiel zur Geltung. Das tadelloses Zusammenspiel von Mittelfeld und Sturm ließ dem Gegner nur eine Möglichkeit - anerkennend zu verzweifeln. Unsere konzentriert spielenden Torhüter Muhittin, Juljon und Ole und die aufmerksame Abwehr ließen bei den acht Spielen nur insgesamt vier Gegentore zu. Beim letzten Spiel von Elz 2 gegen Limburg fehlte leider etwas die Kondition, so blieb das Spiel torlos. Das war vielleicht der Tribut an die Kraft raubenden Tobereien in den Spielpausen. Auch im letzten Spiel von Elz 1 gegen Staffel viel kein Tor. Das lag aber hauptsächlich an der überragenden staffeler Torfrau, die einfach kein Tor zuließ.
Am Ende waren Kinder, Eltern und Trainer glücklich, zufrieden und stolz auf die erbrachte Leistung. Mein Grinsen ließ erst mit einsetzen des Nachtschlafs etwas nach.