Menu
G-Jugend des SV Elz erneut das Maß aller Dinge

Die G-Jugend des SV Elz hatte sich erneut zum Hallenturnier in Obertiefenbach gemeldet. Nachdem bei den letzten beiden Teilnahmen an diesem Turnier die Elzer jeweils ungeschlagen aus der Halle gehen konnten, wollte man diese Serie fortsetzen. Allerdings hatte sich die Mannschaft zur letzten Teilnahme erneut deutlich verändert, und man durfte gespannt sein, ob die "Neue Truppe" diesem Druck würde Stand halten können. Wie auch in den beiden Vorjahren trat der SV Elz mit einer Mannschaft aus dem älteren Jahrgang 2013 und einer Mannschaft mit dem jüngeren Jahrgang aus 2014 und 2015 an.

Da es kurzfristig zu Absagen im Bereich des Jahrgangs 2013 kam, musste das Trainerteam die Mannschaften ein wenig anpassen, und so kamen auch Spieler des Jahrgangs 2014 bei den Älteren 2013ern zum Einsatz.

Der ältere Jahrgang (G1) spielte in vier Spielen gegen die JFV Dietkirchen/Offheim, Rot-Weiß Hadamar, JSG Heidenhäuschen und die JSG Weilmünster. Alle vier Spiele konnten souverän gewonnen werden. Dabei stand am Ende eine Tordifferenz von 18:2 (!!!).  Somit zeigten sich unsere Älteren von ihrer besten Seite und konnten die makellose Bilanz weiter ausbauen.

Da sich die "Älteren" von Spiel zu Spiel steigerten und von Sieg zu Sieg eilten, wollten unsere "Jüngeren" (G2) diesem Auftreten in keinster Weise nachstehen. Und so kam es dann auch, dass die "Jüngeren" ebenso leidenschaftlich als auch technisch versiert zu Werke gingen. In den vier Spielen gegen den TuS Obertiefenbach, die JSG Niedertiefenbach, Rot-Weiß Hadamar und nochmal die JSG Niedertiefenbach konnten ebenfalls 4 Siege eingefahren werden. Dabei wurde ein Torverhältnis von 15:5 (!!!) erzielt.

So konnten an diesem Samstag  alle 8 Spiele gewonnen werden und auch diesmal mit einem unbeschreiblichen Torverhältnis von 33:7 (!!!) die Siegesserie ausgebaut werden.