Menu
G-Jugend auch in Dorndorf nicht aufzuhalten

Nachdem in der letzten Woche bei dem Turnier in Diez bereits 4 Siege in 4 Spielen eingefahren wurden und sich die Jüngsten des Vereins in blendender Frühform präsentierten, ging es diesmal zu einem sehr gut organisierten Turnier in Dorndorf.

Auf dem Kunstrasenplatz bestritten die Elzer das erste Spiel gegen den RSV Dauborn. Die Elzer legten direkt wieder mit viel Elan los und gewannen das erste Spiel klar mit 3:0.

Im zweiten Spiel wartete dann die Mannschaft aus Hellenhahn auf unsere Jungs. Obwohl die Elzer im Dauer-Power-Play spielten, gelang es nicht, den Ball im Tor unter zu bringen. Immer wieder war ein Bein dazwischen, der Pfosten im Weg oder der Torhüter hatte seine Hände im Spiel. So stand es am Ende 0:0.

Im letzten Gruppenspiel trafen die Elzer dann auf Thalheim. Angespornt von unserem Motivationstrainer Philip Nguyen gaben unsere Jungs nochmal alles. Und so konnte das letzte Gruppenspiel schließlich 6:0 gewonnen werden.

Durch das 6:0 konnte somit in der Vorrunde der Gruppensieg in der Gruppe A erreicht werden. Es stand nun noch das letzte Spiel des Tages an. Das Finale gegen den Gruppensieger der Gruppe B: den Gastgeber JSG Dornburg.

Im Finale machten die Elzer zunächst da weiter, wo sie gegen Thalheim aufgehört hatten. Es wurde früh angegriffen und die gegnerische Defensive immer wieder unter Druck gesetzt. Aber irgendwie wollte der Ball, wie im Gruppenspiel gegen Hellenhahn nicht ins Tor. Schließlich konnten die Elzer durch einen direkt verwandelten Eckstoß in Führung gehen. Es sah bereits alles nach einem Sieg der Elzer aus, da der Gegner bis zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht auf das Elzer Tor geschossen hatte. Aber wie es im Fußball nunmal ist, gelang den Dornburgern mit dem letzten Angriff in der Schlussminute der Ausgleichstreffer.

Somit musste das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen. Und hier kam es zu einem waren Fußballkrimi. Nach 5 Schützen beider Mannschaften stand es 4:4 Unentschieden und es musste im K.O. Modus weitergeschossen werden. Und hier bewiesen die Elzer Jungs die nötige Nervenstärke. Nachdem der Schuss des Dornburger Schützen gehalten werden konnte, trafen die Elzer zum umjubelten und verdienten Turniersieg.

Spieler: Josip Kovac - Valentin Eufinger - Frederik Wagner - Armin Ahmadi - Louis Courtial - Linus Hannappel - Leo Nguyen - Hannes Musil - Colin Beese

Neue LED-Flutlichtanlage

Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, eine Nationale Klimaschutz Initiative