Menu

Auch am 2. Spieltag der F-Junioren Kreisklasse Qualigruppe 7 setzten sich unsere Spieler souverän mit 10:1 gegen die Mannschaft vom RSV Weyer II durch.
Bereits nach wenigen Minuten war es Laurenz, der unsere Jungs per Doppelschlag mit 2:0 in Führung brachte. Nach vier weiteren schön heraus gespielten Toren von Abwehrchef Leon, dem quirligen Noah, dem stark aufspielenden Oguzhan und dem unüberwindbaren Roland Tatsuma ging es mit 6:0 in die Pause. Der bis dahin glänzend aufgelegten Abwehrreihe um Leon Jorda und Roland Tatsuma Schohl war es auch zu verdanken, dass der Gegner nicht einen Torschuss abgeben konnte.
Somit nutzten wir die Möglichkeit, wie im Spiel davor, die Torhüter zu tauschen. Roland übernahm somit den Kasten von Luis der fortan sein Glück im Sturm suchen durfte, Luca die Position von Roland in der Abwehr.
Wie im ersten Durchgang, erhöhte hier Laurenz mit einem Doppelschlag auf 8:0, unter anderem mit einem herrlichen Distanzschuss.
Mit dem 9:0 war es endlich so weit. Luis erzielte nach schöner Hereingabe per Direktabnahme sein erstes Tor für den SV Elz. Der laut umjubelte Treffer war längst fällig, das merkte man Luis auch an.
Den Schlusspunkt setzte dann noch Noah, bevor es zum Ehrentreffer der Gäste zum 10:1 in der letzten Minute kam.

…weiter so Jungs!!!

Es spielten: Luis Mongelluzzi, Tobias Eisenmenger, Laurenz Faust, Oguzhan Cinar, Lennard Scheurer, Luca-Stefan Wittayer, Nail Emre Isikhan, Adrian Uka, Leon Jorda und Noah Zouaoui.