Menu

Erneut meinen Glückwunsch an die Mannschaft. Nach dem überzeugenden Sieg in Dietenhausen folgte heute ein ordentliches Spiel in Frickhofen, welches wir knapp gewinnen konnten. Spielerisch war die Leistung gut, läuferisch waren wir letzte Woche etwas stärker.
Zum Spielverlauf: Nach gutem Beginn haben wir uns schnell einen Konter eingefangen und sind mit 0:1 in Rückstand geraten. Aufgrund des guten Passspiels konnten wir schnell durch einen Doppelschlag von Marc, jeweils nach sehr schöner Vorarbeit von Laurenz, in Führung gehen. Kurze Zeit später war es David mit einem schönen Schuß, der auf 3:1 erhöhte. Nach einigen vergebenen Chancen auf unserer Seite sowie einer guten Parade von Ben Luka, erzielte Frickhofen kurz vor der Pause verdient das 2:3.
In der zweiten Hälfte wurden dann einige hochkarätige Chancen leichtfertig vergeben, so dass es einige Zeit dauerte bis ein Schuss von Ben Luka über Umwege im Tor der Frickhöfer landete. Nach diesem 4:2 haben wir dann die läuferische Komponente des Fussballspiels ein wenig vergessen - die logische Folge war der Anschlusstreffer der Heimmannschaft. Bei diesem Tor war Sean, unser Torwart in der zweiten Halbzeit, chancenlos. Nach einer vergebenen Doppelchance von Frickhofen endete das Spiel dann mit 4:3 für uns. Bonuspunkte für unsere Abwehrleistung an Malin, Lars, Tom und Ben Luka. Lob für die Effektivität an Marc und David. Lob an Guilano, Tom und Sean für ihren Einsatz. Lob an Laurenz für gutes Passspiel und die Assists.
Es spielten: Laurenz, Lars, Malin, Sean, Tom, Ben Luka, David, Marc, Guilano,