Menu

Zweites Spiel, zweiter Sieg für die E1-Juniorenfußballer des SV Elz in der Qualifikationsrunde zur Kreisliga.

Auf dem Elzer Kunstrasenplatz bezwang die Mannschaft von Thorsten Hummrich, Michael Schulz und Hans-Jürgen Kunz den VfR 07 Limburg in einer dramatischen Partie mit 5:3 und weist somit nach zwei Spieltagen die optimale Ausbeute von sechs Punkten auf. Dank zweier herrlicher Distanzschüsse des überragenden Mert Pehlivan führten die SVE-Jungs bei brütend heißen Temperaturen zur Pause schon mit 2:0, ehe sich im zweiten Durchgang die Ereignisse förmlich überschlugen. Innerhalb weniger Minuten schafften die Limburger den Ausgleich, doch erneut Mert Pehlivan und Marius Kunz machten aus einem zwischenzeitlichen 2:2 schnell wieder ein 4:2. Nach dem Anschlusstreffer der Gäste vom Stephanshügel wurde es in der Endphase dramatisch, doch Marlon Kieserg sorgte schließlich in der letzten Spielminute für das aus Elzer Sicht erlösende 5:3. Danach wurde der Derbysieg mächtig gefeiert.

Neue LED-Flutlichtanlage

Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, eine Nationale Klimaschutz Initiative