Menu

Das Endergebnis von 1:1 stand schon zur Pause fest. Zunächst erwischte unsere ersatzgeschwächte Mannschaft den besseren Start, konnte aber die anfänglichen Schnitzer in der Gästeabwehr nicht zur Führung nutzen. Nach und nach kam dann die Spielgemeinschaft aus dem Westerwald besser ins Spiel und ging auch nach zu zögerlichem Abwehrverhalten mit 1:0 in Führung. Kurz vor der Pause konnte aber R. Merz nach schöner Einzelleistung den verdienten Ausgleichstreffer erzielen. Unmittelbar vor der Pause wurde die Chance des Führungstreffers in Form eines verschossenen Elfmeters vergeben. Dies wollte unser Gast ganz offensichtlich nicht zu seinen Gunsten nutzen, da sie nach der Pause ebenso einen Straftstoss verschossen. Beide Elfmeter wurden von den Torhütern sicher abgewehrt, die beide auch zu den jeweils besten Spielern ihrer Mannschaft gehörten. Das gilt vor allem für unseren Torhüter Lukas Koenig, der als Feldspieler für unseren erkrankten TW einspringen musste und seine Sache ausgezeichnet machte. Folgende 9 Spieler erkämpften den verdienten Punkt:
Koenig, L:, Zimmer, J., Zufall, N., Cagman, Y., Becker, D., Ueresin, V.K.,
Merz, R., Thorn, R., Wiens, T.,

SV Elz Sport- und Fanartikel

Unser Partner LCS Teamsport e.K. hat einen Shop eingerichtet, über den direkt SV Elz Sport- und Fanartikel bestellt werden können.

SV Elz Sport- und Fanartikel Shop

Neue LED-Flutlichtanlage

Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, eine Nationale Klimaschutz Initiative