Menu

Die E1-Juniorenfußballer des SV Elz haben es geschafft: Genau wie die „wilden gelben Löwen“ des Vereins ein Jahr zuvor, hat sich die Mannschaft als Sieger der Qualifikationsgruppe 2 für die Kreisliga qualifiziert.

Nach einer 3:6-Niederlage unter der Woche bei der heimstarken JSG Lahntal half im letzten Spiel der Runde gegen den bis dato verlustpunktfreien Spitzenreiter JSG Niedertiefenbach/Dehrn nur ein Sieg, um die Qualifikation doch noch zu schaffen. Und in diesem Endspiel auf dem Elzer Kunstrasenplatz avancierte Torjäger Marlon Kieserg neben dem tollen Torhüter Tristan Hummrich zum „Matchwinner“, als er den SV Elz mit seinem „goldenen Tor“ zum 1:0-Sieg schoss und seinem Team damit am Ende sogar noch den ersten Platz in der Qualifikationsgruppe bescherte. Die gesamte Mannschaft verdiente sich an diesem Tag ein Riesenlob für eine sensationelle Teamleistung und einen Einsatz, der bis an die Grenzen ging. So spielt die E1 des SV Elz nun nach den Herbstferien tatsächlich in der Kreisliga. Jungs, das habt Ihr großartig gemacht!

Neue LED-Flutlichtanlage

Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, eine Nationale Klimaschutz Initiative