Menu

Wer seid ihr?
Die D1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2008

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
15

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Mario Schüren
Tel.: +49 177 3396912
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Friggi Lihsek und Kim Schmitt

 


Wer seid ihr?
Die D2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2009

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
8

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Thorsten Hummrich
Tel.: +49 173 2609029
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Schulz

Eine verdiente 0:3 Niederlage musste die Elzer D2 am Freitagabend hinnehmen.

Schon vor dem Spiel sollte einiges nicht so sein wie es sollte. Aus einem Rasenplatz wurde ein Hartplatz, ca. 15 Minuten späterer Anpfiff da der angesetzte Referee nicht kam.

Von Beginn an hatte man Probleme, in die Zweikämpfe zu kommen und sich mit dem Platz zurecht zu finden.
In Minute 5 bewahrte uns Tom Krelowetz mit einer Klasse Parade gegen die freistehende Limburger Angreiferin vor dem Rückstand.
Als man nun besser ins Spiel fand, ergab sich eine 100-prozentige Chance für Max, der allerdings den Ball am Tor vorbei schob. (7.Minute)
Kurz darauf ein Freistoß von Luca, den Abpraller konnte Max jedoch nicht unter Kontrolle bringen. (10.)
Dies sollte auch die letzte gute Chance für unsere Jungs sein, denn man verlor nun völlig den Faden. Kein geordnetes Spiel mehr und das Zweikampfverhalten ließ zu Wünschen übrig und so war es nur eine Frage der Zeit, bis man hinten lag. Freistehend vor dem Tor von Tom konnte die Angreiferin aus Limburg sich die Ecke aussuchen und ließ unseren starken Keeper keine Chance. (24.)

In Hälfte 2 wollte man nochmals alles versuchen, zumindest dachten wir Trainer uns das. Was jedoch geboten wurde, war nur enttäuschend. Man kann kein Spiel drehen, wenn nur 3 Jungs die Normalform haben und der ein oder andere keinerlei Bereitschaft zeigt, miteinander zu kämpfen. Stattdessen wird der Kopf hängen gelassen oder nur noch diskutiert.

Gerade in Hälfte 2 war ersichtlich, dass man auf 2 Leistungsträger verzichten musste. Dies sollte schon dem Ein oder Anderen zu denken geben, der zwar spielen möchte, aber wenn sich die Chance bietet, diese nicht nutzen kann.

Fazit:
Mit solch einer Leistung brauchen wir uns keine Hoffnungen zu machen, im Spiel am kommenden Freitag gegen Staffel was zu holen.
Mit nur 3 – 4 Spielern, die sich reinhängen, kann man kein Spiel gewinnen.
Also Mund abputze und weitermachen.

Im Kader standen:
Tom Krelowetz, Tom Altbrod, Dustin Völker, Fabian Eisenmenger, Jonas Knebel, Luca Biewald, Jan-Niklas Schmidt, Max Strohmeier, Adrian Kunz, Talha Sahin, Mustafa Engin, Marlon Jeuck, Felix Scherer