Menu

Wer seid ihr?
Die D1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2008

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
15

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Mario Schüren
Tel.: +49 177 3396912
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Friggi Lihsek und Kim Schmitt

 


Wer seid ihr?
Die D2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2009

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
8

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Thorsten Hummrich
Tel.: +49 173 2609029
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Schulz

Zum vorletzten Heimspiel in der Qualiphase traf das Elzer Team auf die JSG Eisenbach/Haintchen/Münster.
Von Beginn an versuchte unsere Mannschaft Druck aufzubauen und sich Torchancen zu erspielen. In Minute 7 ein Schuss von Adrian Kunz, welchen der Torwart sicher parierte. Nur 4 Minuten später gute Einschussmöglichkeit für Max Strohmeier, der aber das Tor verfehlte.
Und weiter ging es nur in eine Richtung. Adrian Kunz kam nach schönen Zuspiel zur nächsten Chance, welche aber erneut nicht genutzt werden konnte.(17.min)

Der Gast hatte bis dahin keine einzige Torchance, doch dies sollte sich ändern. Nach dem ersten guten Angriff der Gäste wollte Tom Altbrod klären, lenkte den Ball jedoch an Jakob Kramer vorbei ins eigene Tor. (21.min)
Unsere Mannschaft gab sich dennoch nicht auf, und kam zur nächsten Chance durch Jason Schermert(23.min). Gekonnt jonglierte er den Ball über den Abwehrspieler und schloss mit einen satten Schuss ab. Nur am Torhüter war kein vorbeikommen.
In Minute 26 die bis dahin beste Chance des Elzer Teams. Einen Schuss von Jason konnte der überragende Gästekeeper nur abklatschen, der Nachschuss von Semih klatschte an den Außenpfosten. Und wieder nur 2 Minuten später prüfte Fabian mit einem Schuss von der Strafraumkante den Keeper der Gäste, der einfach nicht zu überwinden war.

In Hälfte 2 wollte man an die sehr gute Leistung der 1.Hälfte anknüpfen und versuchte, offensiver zu Werke zu gehen. Doch leider lief man wie so oft in einen Konter und man lag 0:2 hinten. Unbeeindruckt spielte unsere Mannschaft weiter und kam in Minute 38 zu einer erneuten Riesenchance durch Jason. Von der Mittellinie aus lief er allein auf den Keeper zu und lupfte diesen über den Keeper, der Ball verfehlte das Tor jedoch nur um wenige Zentimeter.
Nach einem Freistoß in von Leon Schnee versuchte Max per Flugkopfball an den Ball zu kommen, verfehlte in jedoch knapp.
Nun kam auch der Gast besser ins Spiel und drückte zur Entscheidung. Aber unser Team bewies Moral, kämpfte und spielte weiter mutig nach vorne, ohne jedoch zum Erfolg zu kommen.

Fazit: Trotz der Niederlage eine sehr gute Vorstellung der Mannschaft. Besonders die Abwehr, um unseren Abwehrchef Vincent Friedrich stand sicher. Auch nach vorne wurde gute gespielt. Nur am gegnerischen Torhüter war einfach kann vorbeikommen.
Es ist schade, dass trotz Chancenplus und gutem Spiel wieder nichts für die Mannschaft heraussprang. Nun heißt es für unser Team, in den letzten 3 Qualispielen an diese Leistung anzuknüpfen und motiviert in die Meisterschaftsspiele zu gehen.
Anzumerken ist auch, dass durch die derzeitige Grippewelle der ein oder andere Spieler kurzfristig nicht mitspielen konnte.

Im Kader standen:
Jakob Kramer, Vincent Friedrich, Tom Altbrod, Leon Schnee, Jan Niklas Schmidt, Max Strohmeier, Fabian Eisenmenger, Jan Rehberg, Jason Schermert, Adrian Kunz, Lukas Jung, Semih Bueyuekkoeken