Menu

Elz ging bereits in der ersten Minute durch LINUS SCHMIDT in Führung, doch die Mannschaft tat sich äußerst schwer gegen die mit Mann und Maus verteidigenden Gäste. Das Spiel über die Flügel wurde zu sehr vernachlässigt und so dauerte es bis zur 15. Minute, ehe der Torreigen der ersten Hälfte richtig begann: Eigentor (15.), MERT KORKMAZ (17., 18.), BASTIAN NEIS (20.), THORSTEN LANG (21., 23.) MERT KORKMAZ (29.), MAURITZ PÖTZ (30.). Auch die 2. Hälfte ist schnell erzählt: SEBASTIAN STAHLHOFEN (33.), Eigentor (40.) sowie ein verschossener Elfmeter.

Kader: Mika Simon (Tor), Thorsten Lang, Julian Purtauf, Louis Schenk, Bastian Neis, Linus Schmidt, Sebastian Stahlhofen, Mauritz Pötz, Mert Korkmaz - Adrian Kunz, Etienne Kempa, Nils Hermes

Neue LED-Flutlichtanlage

Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, eine Nationale Klimaschutz Initiative