Menu

Wer seid ihr?
Die D1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2008

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
15

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Mario Schüren
Tel.: +49 177 3396912
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Friggi Lihsek und Kim Schmitt

 


Wer seid ihr?
Die D2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2009

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
8

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Thorsten Hummrich
Tel.: +49 173 2609029
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Schulz

Mit einer taktisch veränderten Aufstellung begann unsere Mannschaft sehr engagiert und kam nach 5 Minuten bereits zu 2 Großchancen durch BASTIAN NEIS und MERT KORKMAZ. Auch im weiteren Verlauf hatte Elz mehr Spielanteile, stand trotz den frühzeitigen Ausfalls von JULIAN PURTAUF gut in der Abwehr und kam zu weiteren Chancen, u.a. durch eine Direktabnahme von LOUIS SCHENK, die der starke Gästetorwart glänzend parierte. So gingen die Gäste aus Selters/Erbach mit einen glücklichen Unentschieden in die Kabine.
Die 2. Hälfte begann zunächst wie die 1. Halbzeit, doch mit zunehmender Spielzeit kamen auch die Gäste besser ins Spiel. Ein unglücklicher Abschlag führte dann zur Führung für die JSG, als der abgefangene Ball direkt zum Sturmführer weitergeleitet wurde und dieser MIKA SIMOM mit einem strammen Schuss ins obere Toreck keine Chance ließ. Die Mannen um Kapitän LINUS SCHMIDT zeigten sich zunächst nicht geschockt, was aber kurze Zeit später mit dem vermeidbaren Treffer zum 0:2 eintraf, als sich ein langer Flugball ins Netz senkte. Nach einem weiteren Treffer zum 0:3 sorgte MERT KORKMAZ mit einem verwandelten Foulelfmeter (57.) zum aus Elzer Sicht enttäuschenden Endstand von 1:3.
Fazit: Kopf hoch, wir überwintern zwar auf dem letzten Tabellenplatz, aber es kann im neuen Jahr nur aufwärts gehen...

Kader: Mika Simon (Tor), Nils Hermes, Julian Purtauf, Lukas Jung, Louis Schenk, Sebastian Stahlhofen, Linus Schmidt, Bastian Neis, Mert Korkmaz – Etienne Kempa, Niklas Zimmer, Mauritz Pötz