Menu

Die JSG Runkel/Steeden reiste nur mit 8 Spielern an, die aber alle zum älteren Jahrgang gehörten. So galt es, das Abwehrbollwerk im Spielsystem 6-0-1 und die gut funktionierende Abseitsfalle zu knacken. Dies gelang bereits nach 8. Minuten erfolgreich, als MERT KORKMAZ nach Zuspiel von LINUS SCHMIDT die Führung gelang. Die Gäste spielten aber weiterhin sehr diszipliniert und machten es der Elzer Mannschaft sehr schwer, denn die Räume vor dem Tor wurden gut zugestellt. Darüber hinaus verfügten sie über einen sehr guten Torwart, der die wenigen Elzer Chancen entschärfte. Eigene Chancen erspielten sich die Gäste nur nach langen Abschlägen auf die einzige Spitze, die jedoch bis auf eine Ausnahme von der sicheren Elzer Abwehr um JULIAN PURTAUF und PHILLIP DIPPE frühzeitig geklärt wurden.
Nach der Pause stellte Elz auf 2 zentrale Spitzen um, um frühzeitig den 2. Treffer zu erzielen. Zweimal jubelte der Elzer Anhang zu früh, denn beide Treffer wurden vom guten Referee wegen einer Abseitsstellung aberkannt. Nach weiteren vergebenen Großchancen erlöste der gute JOEL SOMMER in der 50. Minute endlich Fans und Mannschaft. Kurz vor dem Ende verkürzten die Gäste durch einen kuriosen Treffer zum 2:1: Ein Befreiungsschlag des großgewachsenen Abwehrspielers der Gäste aus der eigenen Hälfte fiel als Bogenlampe hinter dem überraschten LENNARD IMMEL ins Tor – unhaltbar. Im Gegenzug stellte OZUGHAN EKINCI wieder den alten Abstand her, zum verdienten Sieg der Elzer Mannschaft. Fazit: Gute, geschlossene Mannschaftsleistung aller 13 Akteure in einer nicht einfachen Partie.

Aufstellung: Lennard Immel (Tor), Julian Purtauf, Philipp Dippe, Darius Dennes, Lukas Möbius, Bastian Neis, Linus Schmidt, Roman Frankowiak, Mert Korkmaz -, Joel Sommer, Sebastian Stahlhofen, Fabian Eisenmenger, Ozughan Ekinci,

SV Elz Sport- und Fanartikel

Unser Partner LCS Teamsport e.K. hat einen Shop eingerichtet, über den direkt SV Elz Sport- und Fanartikel bestellt werden können.

SV Elz Sport- und Fanartikel Shop

Neue LED-Flutlichtanlage

Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, eine Nationale Klimaschutz Initiative