Menu

Wer seid ihr?
Die D1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2008

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
15

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Mario Schüren
Tel.: +49 177 3396912
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Friggi Lihsek und Kim Schmitt

 


Wer seid ihr?
Die D2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2009

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
8

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Thorsten Hummrich
Tel.: +49 173 2609029
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Schulz

Gegen einen eigentlich gleichwertigen Gegner wollte man den nächsten Dreier holen.
Doch was das Team in Hälfte 1 bot, war enttäuschend in jeglicher Art.
Kein Zweikampf wurde angenommen und Standfußball gespielt. Selbst ein Nachsetzen nach toller Parade von Tom Krelowetz scheiterte die Moral der Spieler.
Mehr gibt es zur 1. Hälfte nicht zu sagen.

Im 2. Durchgang eine ganz andere Mannschaft, die endlich Leidenschaft und Spielwitz zeigte. Nach dem Anschlusstreffer von Max Strohmeier folgte ein Foulelfmeter, den leider Vincent vergab.
Chancen in Hälfte 2 für den Gast ließ man nichtmehr zu und die eigenen noch guten Chancen wurden vergeben.

Fazit: Selbst mit einer sehr guten Leistung in Hälfte 2 konnte man die erschreckend schwache Vorstellung der 1. Hälfte nicht ausgleichen.
Wenn man immer so spielen würde wie in Hälfte 2, würde man nicht da stehen wo man steht.

Im Kader:
Tom Krelowetz, Tom Altbrod, Dusin Völker, Fabian Eisenmenger, Leon Schnee, Vincent Friedrich, Marlon Jeuck, Luca Biewald, Jan Rehberg, Musa Ates, Max Strohmeier (1Tor), Jonas Knebel, Jan Niklas Schmidt