Menu

Wer seid ihr?
Die D1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2008

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
15

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Mario Schüren
Tel.: +49 177 3396912
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Friggi Lihsek und Kim Schmitt

 


Wer seid ihr?
Die D2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2009

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
8

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Thorsten Hummrich
Tel.: +49 173 2609029
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Schulz

Der Punktspielstart in der Kreisliga ist missglückt. Bereits in der 3. Minute gingen die Gäste durch ein unglückliches Eigentor in Führung. Ein stramm geschossener Eckball auf den kurzen Pfosten prallte unglücklich von MAURITZ PÖTZ in die kurze Torwartecke. Auch der am Pfosten stehende Elzer Spieler konnte den Kullerball nicht abwehren. Auch wenn unsere Elf nur schwer in Spiel fand und Hünfelden zunächst mehr vom Spiel hatte, fiel bereits in der 6. Minute der Ausgleich der MERT KORKMAZ, bei dem auch die Abwehr der Gäste unglücklich wirkte. Erst ab Mitte der ersten Hälfte konnte die Elzer Mannschaft das Spiel mehr bestimmen. Hünfelden blieb durch seine Konter gefährlich und so führte in der 24. Minute ein taktisches Foul zu einem Freistoß kurz vor dem Strafraum. Der Schuss wurde von der gut stehenden Mauer so unglücklich abgefälscht, dass auch dieser Ball ins Tor drudelte. Die Elzer Mannschaft gab jedoch nicht auf, hatte nun seine stärkste Phase und kam noch zu 2 sehr guten Torchancen, die leider nicht zum Ausgleich führten.
Die 2. Halbzeit war ein Spiegelbild der 1. Hälfte. Es dauerte wieder einige Minuten, bis sich die Mannschaft fand. Hünfelden blieb durch seine Kontertaktik gefährlich, aber MIKA SIMON konnte etliche Großchancen verhindern. Elz stärkte immer mehr das Offensivspiel, doch die Abwehr der Gäste ließ kaum noch gute Chancen zu. 2 Minuten vor dem Ende führte dann ein Konter zum Endstand von 1:3.
Fazit: Über weiter Strecken ein gutes, ausgeglichenes Kreisligaspiel, mit einer unglücklichen Torfolge für unsere Mannschaft. Allerdings steht die Mannschaft nun unter Zugzwang, am kommenden Donnerstag gegen die JSG Waldbrunn zu punkten, will man nicht frühzeitig den Anschluss an die führenden Mannschaften verlieren.

Kader: Mika Simon (Tor), Nils Hermes, Julian Purtauf, Mauritz Pötz, Louis Schenk, Sebastian Stahlhofen, Linus Schmidt, Bastian Neis, Mert Korkmaz – Etienne Kempa, Lukas Jung.