Menu

Wer seid ihr?
Die D1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2008

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
15

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Mario Schüren
Tel.: +49 177 3396912
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Friggi Lihsek und Kim Schmitt

 


Wer seid ihr?
Die D2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2009

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
8

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Thorsten Hummrich
Tel.: +49 173 2609029
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Schulz

Beim ersten Heimspiel unserer D1 gegen JSG Dornburg II wurde ein souveräner 6:0 (5:0) Sieg bei bestem Fussballwetter auf dem Rasen eingefahren.

Herausfordernd und ungewohnt war das Rückpassverbot des Balls in die Torwarthände. Jannis Hammrich als Keeper löste diese Aufgabe in Zusammenspiel mit den Abwehrrecken Linus Göller, Loris Schafferhans und Benjamin Mai (musste leider frühzeitig ausgewechselt werden) sowie mit Adnan Mutlu und Yilmaz "Baran" Altinisik souverän, es wurde mit Beteiligung des Torwarts ein tolles Kurzpassspiel von hinten heraus aufgezogen und die heranstürmenden Gegner liefen oft ins Leere.

Tortechnisch ging es unter der Führung des Kapitäns Merdian Müller früh los - schon in der 6. Minute legte Ali Isik per Ecke genau auf Julijan Elsen's Fuß zum 1:0 auf. In der 16. Minute traf Ali Isik mit einem klasse Lattenknaller leider nur Aluminium. Weiter ging es 2 min später (18.) mit einem Tor von Ali Badran, der den Ball zum 2:0 einnetzte. In der 20. Minute erhöhte Ali Isik zum 3:0, in dem er mit schnellem Antritt von außen in den Strafraum eindrang und traf. In der 24. drang Julijan Elsen in den Strafraum ein und schoss zum 4:0 ins rechte Eck. In der 70. Minute erhöhte Julijan Elsen zum Halbzeitstand von 5:0, in dem er einem von Dornburger Abwehrspieler noch vor der Auslinie gestoppten Ball nicht aufgab, nachsetzte und zurückeroberte. So gingen die ersten 30min zuende.

In der 2. Hälfte ging es dann in der 34. Minute mit einem Pfostenschuss von Merdian weiter, erst in der 42. Minute wurde eine schöne Kombination von Julijan Elsen zu Ali Isik und erneut zurück zu Julijan mit dem 6:0 belohnt. In der 49. Minute schoss Julijan nach einem Pass von Ali Isik links am Tor vorbei. In der 50. Minute flankte Jano Jung eine Ecke passgenau auf Linus Göller, der die Direktabnahme mit vollem Risiko nahm und den Ball weit über das Tor jagte. In der 52. Minute gab es noch einen sehr sehenswerten Kopfball von Julijan Elsen nach Flanke von Ali Isik, der leider nur gegen die Latte knallte. So gerüstet freut sich die Mannschaft und das Trainerteam auf die weiteren Quali-Spiele in den nächsten Wochen.