Menu

Wer seid ihr?
Die D1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2008

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
15

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Mario Schüren
Tel.: +49 177 3396912
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Friggi Lihsek und Kim Schmitt

 


Wer seid ihr?
Die D2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2009

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
8

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Thorsten Hummrich
Tel.: +49 173 2609029
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Schulz

Dornburg II war nach der Niederlage in der Vorwoche der richtige Aufbaugegner. Waren die Gastgeber, mit 2 Spielern des Jahrgangs 2004 angetreten, auch kein Maßstab für kommende Aufgaben, müssen 15 Tore trotzdem erst mal geschossen werden. Von Anfang an hielten sich die Jungs an die taktische Aufgaben und störten den Gegner direkt in deren Hälfte. Die Angriffe wurden schön über die Flügel vorgetragen, insbesondere über die starke rechte Seite. Der Führungstreffer fiel jedoch durch einen schönen Schuss des vorbildlichen Kapitäns NICLAS ZIMMER (8.). Spätestens nach den Treffer von BEN ACKERMANN (11.) und LOUIS SCHMIDT (13.), die ebenfalls eine starke Leistung boten, war der Bann gebrochen. Die weiteren Treffer verteilten sich neben einem Eigentor auf
0:4 ROBIN MERZ (19.),
0:5, 0:10 BEN ACKERMANN (26., 43.)
0:6, 0:7, 1:15 TOM WIENS (32., 34. 58.)
0:8 NICLAS ZIMMER (37.)
0:9, 0:11, 1:12 DOMINIK SOMMER
1:14 NOAH HENNEMANN

Kader: Noah Botor (TW), Noah Hennemann, Max Diefenbach, Tim Metternich, Niklas Zimmer (K), Louis Schmidt, Ben Ackermann, Tom Wiens, Dominik Sommer – Robin Thorn, Robin Merz