Menu

Wer seid ihr?
Die D1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2008

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
15

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Mario Schüren
Tel.: +49 177 3396912
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Friggi Lihsek und Kim Schmitt

 


Wer seid ihr?
Die D2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2009

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
8

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Thorsten Hummrich
Tel.: +49 173 2609029
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Schulz

Zum vorletzten Qualispiel reiste unsere D2 nach Dauborn.
Das Spiel verlief wie schon die Spiele zuvor. Man spielte gut mit, machte die entscheidende Fehler und im Abschluss fehlte wieder einmal das Glück.
Schon nach 5 Minuten lag man durch einen Fehler in der Abwehr zurück. Unsere Jungs spielten dennoch unbeeindruckt weiter nach vorne und kam zu vereinzelten Chancen, welche jedoch zu überhastet abgeschlossen wurden oder wieder einmal am Pfosten scheiterte.
Innerhalb von 2 Minuten zum Ende der 1. Hälfte gab man das Spiel dann endgültig aus der Hand und lag durch individuelle Fehler mit 3:0 zurück. (29. und 30.)

In Hälfte 2 kämpfte die Mannschaft zwar weiter, jedoch ohne zählbaren Erfolg und kassierte zudem die Gegentreffer Nummer vier und fünf.

Fazit:
Ersatzgeschwächt (jedoch nicht spielentscheident) versuchte man zwar alles, wurde aber wieder für eine ordentliche Leistung nicht belohnt. Wie schon in den Spielen zuvor, macht man sich das Spiel durch individuelle Fehler im Defensivverhalten der einzelnen Mannschaftsteilen kaputt.
Einige Spieler drängten sich durch gute Leistungen auf, einige leider weniger. Von daher darf sich der ein oder andere Spieler nicht wundern, weniger im Kader zu stehen als andere.

Zudem fehlt einfach einmal ein Erfolgserlebnis, dass endlich der Knoten platzt.


In Kader standen:
Jakob Kramer, Emre Turan, Musa Ates, Dustin Völker, Tom Altbrod, Jan – Niklas Schmidt, Semih Bueyeukkoen, Mustafa Engin, Jason Schermert, Max Strohmeier, Luca Biewald, Felix Scherer, Vincent Friedrich