Menu

Wer seid ihr?
Die D1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2008

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
15

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Mario Schüren
Tel.: +49 177 3396912
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Friggi Lihsek und Kim Schmitt

 


Wer seid ihr?
Die D2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2009

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
8

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Thorsten Hummrich
Tel.: +49 173 2609029
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Schulz

Erneute Niederlage für D9-2

Für die mitgereisten Eltern, für die Spieler und uns Trainer ein sehr enttäuschendes Ergebnis im Nachholspiel des 1. Spieltags.
16:4 Torchancen, mehr Spielanteile, die bessere Mannschaft und doch verloren. So könnte man das heutige Spiel beim Tabellennachbarn JSG Lahntal II kurz und bündig beschreiben.

Mit dem Ziel, 3 Zähler einzufahren trat man bei der JSG Lahntal II an.
In den ersten 5 Minuten tat man sich jedoch schwer, auf einen unebenen Rasenplatz ins Spiel zu finden.
In Minute 6 dann die erste kleinere Torchance für Leon Schnee, der sichtlich überrascht an den Ball kam nach Flanke von Mert Korkmaz. Eine zweifelhafte Abseitsentscheidung nahm uns die Chance, dass Jason allein aufs Tor hätte zulaufen können. Nicht die letzte zweifelhafte Entscheidung !!
In Minute 12 die erste nennenswerte Aktion des Gastgebers mit einem Fernschuss, welcher knapp über das Tor flog.
Nur eine Minute später endlich der Führungstreffer. Mert tankte sich durch die Abwehr und scheiterte zunächst am Torwart, den Abpraller jedoch netzte er zum verdienten 1:0 ein.
Und weiter ging es in Minute 15, 16,17 mir guten Chancen, die ungenutzt blieben. In Minute 20 konnte Lukas Jung mit glänzender Parade einen Schuss des Gastgebers entschärfen. Im Gegenzug dann die klare Chance für Fabian Eisenmenger nach zu Zuspiel von Mert, welcher aber den Ball links am Tor vorbeischoss.
Es kam was kommen musste. Ausgleich der JSG Lahntal nach abgefälschten Freistoß. Unnötig!!! Denn hier ging zum einen ein klarer Stellungsfehler aus und dann noch ein dummes Foulspiel.
In Hälfte 2 das gleiche Bild. Unsere Mannschaft drückte und wollte die Führung erzwingen. Jason Schermert lief von der Mittellinie allein auf den gegnerischen Keeper zu aber konnte diese 100%ige Chance nicht nutzen.
Und weiter ging es in Minute 37.44,51,55 mit tollen Chancen, welche aber ungenutzt blieben.
Nach Stellungsfehler und stark abseitsverdächtigen Position konnte der Gastgeber das 2:1 in der 57. Minute erzielen.
Man versuchte noch mal alles und kam in Minute 58,59 und 60 zu weiteren Chancen, welche man nicht verwerten konnten.

Fazit: Kampf und Einsatz kann man niemanden abstreiten. Auch im Spiel nach vorne war es ein gut ansehendes Spiel. Pech und Unvermögen im Abschluss und dann noch die entscheidenden Fehler im Defensivbereich haben uns somit wieder um den verdienten Lohn gebracht.

Im Kader standen:
Lukas Jung, Jakob Kramer, Vincent Friedrich, Dustin Völker, Fabian Eisenmenger, Jonas Knebel, Mert Korkmaz, Max Strohmeier, Ates Musa, Felix Scherer, Leon Schnee, Jason Schermert, Tom Altbrod.