Menu

Die D-2 kam in ihrem zweiten Spiel nur zu einem 2:2 gegen die JSG Eisenbach/Haintchen/ Heckholzhausen/Münster.

In der ersten Hälfte bestimmten die Gelb-Schwarzen klar das Geschehen. Eine Traumkombination über Noah Schollmayer auf Mustafa Ayan konnte der Gästekeeper nur abklatschen aber Ciwan Isik schob den Abpraller locker zur Führung ins Netz. Anschließend hatten Vincent Peichl, Ciwan, Mustafa und Julius Dietz gute Möglichkeiten zu erhöhen – aber wie so oft war die Chancenverwertung fahrlässig. Und so kam es kurz vor dem Halbzeitpfiff wie es kommen musste. Die bis dahin sattelfeste Abwehr um die starken Paul Röttger, Vitus Minnig, Joris Metz, Henning Scharbach und MetehanEkinci war einmal kurz nicht im Bilde und schon hieß es 1:1.

Nach dem Wechsel klatschte ein Fernschuss von Ciwan ans Lattenkreuz und Luca Kunz verpasste knapp die Führung. Mitten in diese Drangphase dann ein Eisenbacher Konter. Einen Schuss aus 15 Metern fischte Keeper Tom Schüren mit einer sensationellen Parade aus dem Winkel – gegen den Nachschuss war er aber machtlos. Nach dieser Gästeführung verloren die Gelb-Schwarzen komplett den Faden. Die JSG hatte vier dicke Konterchancen – aber Elz hatte einen überragenden Keeper zwischen den Pfosten stehen. Mit Glanzparaden hielt Tom seine Elf im Spiel und dank der unbändigen Willenskraft von Sturmführer Noah und Capitano Mustafa gelang dann doch noch der verdiente Ausgleich durch Noah Schollmayer. Enea Sciarrino hätte dann beinahe noch den Siegtreffer erzielt, sein Schuss landete jedoch in den Armen des Gästekeepers. Am kommenden Freitag geht es um 18:00 Uhr dann zum Tabellenführer nach Offheim gegen Dietkirchen/Offheim III und dann ist auch Adrijan Elsen wieder mit von der Partie.