Menu

Wer seid ihr?
Die D1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2008

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
15

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Mario Schüren
Tel.: +49 177 3396912
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Friggi Lihsek und Kim Schmitt

 


Wer seid ihr?
Die D2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2009

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
8

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Thorsten Hummrich
Tel.: +49 173 2609029
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Schulz

Zum 3. Meisterschaftsspiel traf unsere D2 auf die C-Jugend Mädchenmannschaft vom VFR 1907 Limburg.
Von Beginn an versuchte man, dass Spielgeschehen zu bestimmen und spielte auch druckvoll nach vorne. Durch den 1. Konter der Limburger Mädels stand es plötzlich überraschend 0:1. (5.Min.)
Trotz des Rückstandes spielte man weiter gut, allerdings musste man immer wieder auf die schnellen Gegenzüge der Limburger vorbereitet sein.
Und nun ging es im Minutentakt. 3 Chancen binnen 2 Minuten durch den bis dahin sehr engagierten Vincent Friedrich, die leider ungenutzt blieben. (Min. 14,15 und 16.)
Erneut über einen Konter hatten die Limburger die 2. Chance, welche aber durch Jakob glänzend pariert wurde. (18.Minute)
Erneut eine Minute später klasse Ball in die Spitze. Statt selbst abzuschließen überlies Max Strohmeier den Ball Vincent Friedrich, welcher aber von der Gegnerin abgeblockt wurde.
Nur 20 Sekunden später Balleroberung im Mittelfeld und Max versuchte es aus der 2. Reihe. Vorbei !!!
In Minute 22 endlich der Ausgleich. Vincent tankte sich links Außen durch, spielte den Ball in den Rückraum und Luca Biewald erzielte das 1:1.
Nach einem schnellen Gegenzug unserer Mannschaft hätte Max das 2:1 erzielen können, allerdings brachte diese Chance wieder nichts ein.
So ging es mit einem 1:1 in die Pause.

Auch zu Beginn der 2. Hälfte war unsere Mannschaft hellwach. Ein klasse gespielter Pass von Vincent in den Lauf von Jan – Niklas brachte uns die erste gute Chance in Hälfte 2. (31.)
Nur 5 Minuten später erneute Chance von Max, wieder ohne Erfolg.
In Minute 39 dann der Nackenschlag. Nach Steilpass der Limburger stand Ihre Spielerin klar im Abseits. Was folgte: Genau, das 1:2. Kurios allerdings: Unsere Jungs beschwerten sich nach dem Spiel, dass der ansonst sehr gut pfeifende Referee erst „Abseits“ sagte und dann plötzlich doch „kein Abseits“ rief. Leider zu spät, denn der Ball war schon im Netz.

Man versuchte zwar noch mal alles, allerdings ohne Erfolg und das nötige Glück.

Fazit:
Wieder gut gespielt und wieder verloren. Alle waren der Meinung, dass unser Spiel immer besser wird und es doch endlich mit dem 1. Dreier klappen muss. Vielleicht schon am kommenden Freitag bei unseren Nachbarn, der TUS Staffel.

Im Kader standen:
Jakob Kramer, Tom Altbrod, Fabian Eisenmenger, Jan-Niklas Schmidt, Leon Schnee, Dustin Völker, Max Strohmeier, Luca Biewald, Vincent Friedrich, Felix Scherer, Marlon Jeuck, Ates Musa, Jonas Knebel.