Menu

Wer seid ihr?
Die D1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2008

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
15

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Mario Schüren
Tel.: +49 177 3396912
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Friggi Lihsek und Kim Schmitt

 


Wer seid ihr?
Die D2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2009

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
8

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Thorsten Hummrich
Tel.: +49 173 2609029
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Schulz

In ihrem ersten Pflichtspiel der neuen Saison konnte die neu formierte D-1 einen 2:1 Sieg in der ersten Pokalrunde gegen die JSG Eisenbach/Haintchen/Münster einfahren .
Nach nervösem Beginn konnte sich unsere Truppe etwas ins Spiel finden und erspielte sich einige gute Torchancen , die jedoch leichtsinnig vergeben wurden . Doch in der 23.min. belohnten sich die Elzer Jungs als Louis Schenk einen überlegten Querpass von Mauritz Pötz zum 1:0 einschoss . Doch schon eine Minute später erzielte der Gast den überraschenten Ausgleich durch einen Konter , da die Elzermannschaft in der Euphorie etwas zu offensiv stand .
In der zweiten Halbzeit bestimmte Elz zwar über die gesammte Dauer das Spiel , aber man konnte sich kaum noch gute Torchancen herausspielen . So blieb es Joker Jonathan Kunz vorbehalten kurz vor Spielende den verdienten Siegtreffer zu erzielen .
Kader : Mika Simon (Tor), Jan Niklas Schmidt, Noah Hennemann, Leon Schnee, Niklas Zimmer, Louis Schenk (1 Tor), Louis Schmidt, Mauritz Pötz, Tim Metternich - Dustin Völker, Ben Ackermann, Jonathan Kunz (1 Tor)