Menu

Auf den Rasenplatz in Mengerskirchen fing die Mannschaft am Donnerstag abend sehr gut an. Es wurde soweit es der Platz zulies kombiniert und in den ersten 20 Minuten die eine oder andere gefährliche Torchance erspielt. Die klarste Torchance zur Führung wurde leider von Daniel vertan, indem er freistehend nur die Latte traf. Danach kam der SV Mengerskirchen immer besser ins Spiel aber unsere Abwehr stand in der ersten Halbzeit sicher. Kurz vor der Halbzeit wurde aber unsere sonst sicher stehende Abwehr durch eine Einzelaktion geknackt und der SV Mengerskirchen erzielte das 1:0.
In der zweiten Halbzeit versuchte die Mannschaft den Druck zu erhöhen und durch Ali erzielten wir den verdienten Ausgleich. Direkt nach dem Ausgleich erzielte Mengerskirchen nach einem unnötigen Foul an der Strafraumgrenze durch einen Freistoss das 2:1. In der Folgezeit erhöhte Mengerskirchen durch schnell gespielte Konter auf 3:1 und 4:1 und entschied somit das Spiel.

Fazit: Vor allem in den ersten 20 Minuten wurde schönen Fussball gespielt und kombiniert. Auf diese Leistung kann in den nächsten Spielen weiter aufgebaut werden.

Es spielten: Ilias Abarkan, Dennis Dietrich, Leopold Eufinger, Felix Friedrich, Daniel Hofmann, Arman Jragazpanian, Ali Korkmaz, Andreas Kraftschik, Johannes Kramer, Til Lampertz, Luca Metternich, Philipp Proft, Raphael Wahl, Philipp Weckmann