Menu

Am Mittwoch traten die zwei verlustpunktfreien Mannschaften aus Limburg und Elz/Staffel beim strömenden Regen vor über 100 Zuschauern in Elz gegeneinander an. Es entwickelte sich ein Kampf betontes Spiel bei widrigen Wetterverhältnisse, die besonders den Torhütern zu schaffen machte. In der 1. Halbzeit begann die Elzer Mannschaft stark und spielte sich das ein oder andere Mal eine Tormöglichkeit heraus, die aber nicht genutzt wurden. Nach einem Eckball erzielte Limburg das 1:0. Trotz des Rückstandes wurde weiter versucht die gute 4 er Kette der Limburger auszuspielen. Oftmals standen unsere Stürmer im Abseits. Nach einer gelungenen Kombination durch Felix und Bünjamin erzielte Daniel den verdienten Ausgleich. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.
Den Beginn der 2. Halbzeit verschlief die Elzer Mannschaft. Durch ein Abstimmungsproblem und einen Fernschuß erhöhte Limburg innerhalb kürzester Zeit auf 3:1. Wie in der Vergangenheit schon öfters gezeigt wurde auch nach dem Rückstand nicht aufgegeben und die JSG Elz/Staffel erhöhte den Druck auf die gegnerische Mannschaft. Nach einem gestocher im Strafraum erzielte Vedat den Anschlusstreffer zum 2:3 und durch eine Konter von Kaan, der den Ball uneigennützig zum mitgelaufenen Daniel abspielte, glich die Mannschaft aus. In der Folgezeit verflachte die Partie, im Mittelfeld wurde die Zuordnung nicht mehr eingehalten und Elz/Staffel ermöglichte somit dem Gegner sich vom Druck zu befreien.Nachdem sich alle auf ein Unentschieden eingerichtet hatten erzielte Limburg nach einem fragwürdigen Foul in der letzten Minute durch einen unhaltbaren Freistoß das 4:3.

Im Kader standen: Elias Abarkan, Vedat Aksoy, Leon Butzbach, Dennis Dietrich, Felix Friedrich, Daniel Hofmann, Kaan Isik, Ali Korkmaz, Andreas Kraftschik, Johannes Kramer, Luca Metternich, Philipp Proft, Raphael Wahl, Philipp Weckmann, Bünyamin Yildirim