Menu

Im zweiten Quali Spiel trat unser Gegner mit fünf Spielern des Jahrgangs 2000 an unter dieser Vorraussetzung hätte man eigentlich ein anderes Ergebnis erwarten können.In den ersten Minuten konnten wir das Spiel noch offen gestalten.Doch mit zunehmender Spieldauer erspielte sich Weyer ein Übergewischt und ging verdient in Führung. Erst gegen Ende der Halbzeit kamen wir wieder besser ins Spiel und uns gelang der Ausgleich duch Sevket. Da unsere Spieler immer einen Sicherheitsabstand zu ihren Gegenspielern hatten konnte uns die Mannschaft aus Weyer mehr und mehr unter Druck setzen und kam zu einem verdienten Sieg. Fazit : Mit etwas mehr Agresivität und der richtigen Einstellung wäre ein besseres Ergebnis möglich gewesen. Es kamen folgende Spieler zum Einatz : Luca Wolf, Philipp Dippe, Luigi di Blasio, Marvin Krämer, Maximilian Wolf, Likas Eissinger, Maximilian Wilhelm, Felix Schilling, Oguzan Ekinci, Alessandro Mursia, Joel Sommer, Sevket Touran, Matthias Lang un Manuel Blum.