Menu

Da auch das Spiel beim Tabellendritten siegreich gestaltet wurde, überwintert die C-I verlustpunktfrei als Tabellenführer der Kreisliga. Gegen die körperlich und kämpferisch sehr starken Gastgeber mussten ein Quentchen Glück und ein überragender Ali Korkmaz im Tor herhalten, um den Sieg mit nach Hause zu nehmen. Nach wenigen Minuten war klar, dass die Spieler in schwarz-gelb sich nur mit ihren spielerischen Mitteln nicht werden durchsetzen können. Über den Kampf und den Willen nicht zu verlieren wurde der knappe Sieg letztlich über die Minuten gerettet. Philipp Proft hatte mit einer Einzelaktion durch die Mitte die JSG in Führung gebracht und Kaan Isik nach der besten Kombination des Spieles über mehrere Stationen mit flachem Direktspiel und abschließendem vertikalen Pass die Führung ausgebaut.
Aus der Mannschaft ist neben Torwart Ali Korkmaz noch Philipp Proft mit einer starken Leistung hervorzuheben, der sich mit dem besten gegnerischern Stürmer packende Zweikämpfe lieferte und diesen kaum zur Entfaltung kommen ließ.
Es spielten: Ali Korkmaz, Philipp Proft (1 Tor), Philipp Weckmann, Özgur Bozkurt, Dennis Dietrich, Andreas Kraftschik, Vedat Aksoy, Felix Friedrich, Kaan Isik (1 Tor), Johannes Kramer, Leon Butzbach, Daniel Hofmann, Leopold Eufinger, Ilias Abarkan und Arman Jragazpanian.