Menu

Enlich ein Sieg nach zuletzt unzähligen Niederlagen. Das Spiel gegen Weyer begann ausgeglichen doch mit zunehmender Dauer kam unsere Mannschalt immer besser ins Spiel und erziehlte durch einen schön heraus gespielten Angriff die 1:0 Führung durch Bahadir. Erst gegen Ende des ersten Abschnitts kamen die Weyrer etwas besser ins Spiel und kamen wieder öfter vor unser Tor . Kurz vor der Pause kam es zu einem Mißverständnis zwischen Luca und Marvin das der Schiedsrichter als Rüchgabe sah. Den fälligen Freistoß vom fünf meter Raum nutzte unser Gegner zum Ausgleich. Im zweiten Abschnitt verlief das Spiel ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Durch zwei Fehler des Torwarts der die Bälle abglatschen ließ kamen wir noch zum verdienten Sieg durch Özghür und Daniel. Es kamen folgende Spieler zum Einsatz: Luca Wolf, Max Wolf, Luigi di Blasio, Marvin Krämer, Onur Yilmaz, Lucas Eissinger, Bahadir Akbulut, Daniel Hofmann, Özgür Bozkurt, Oguzhan Ekinci, Taha Demir, Sevket Touran, Joscha Meister, Manuel Blum, und Melih Cankaya.