Menu

In unserem 1. Spiel in der Kreisliga trafen wir wie schon in der Quali auf die JSG Dietkirchen /Offheim. An diesem Samstag wäre mit einem bisschen Glück mehr drin gewesen.
Das Spiel begann wie in der Quali mit viel Ballüberlegenheit für Dietkirchen, aber mit zunehmender Spieldauer erarbeite sich die Mannschaft immer mehr Möglichkeiten vor dem Tor der Dietkirchen. Durch aggressives Forechecking wurde der Gegner immer wieder unter Druck gesetzt. Wir hatten zwei sehr gute Chancen um in Führung zu gehen, die leider nicht genutzt wurden. Wie aus dem nichts stand es plötzlich nach einem haltbaren Ball 1:0 für die Heimmannschaft und mit dem Pausenpfiff erhöhte Dietkirchen/Offheim mit einem Abstauber zum 2:0.
Leider fing die Mannschaft in der zweiten Halbzeit direkt durch ein Eigentor das 3:0. Unglücklicher konnte nicht in die zweite Hälfe gestartet werden. Die Jungs liesen sich durch dieses Gegentor aber nicht aus der Fassung bringen und gestalteten das Spiel weiter offen, leider ohne Torerfolg.


Im Kader: Lukas Prylewski, Tayyib Engin, Roman Frackowiak, Daniel Hofmann, Joachim Heuser, Hendrik Brötz, Darius Dennes, Arman Jragazpanian, Johannes Kramer, Luca Metternich, Raphael Gunjaca, Bahadir Akbulut, Karim Mostafa