Menu

Am schönen Samstagnachmittag trafen in Winkel die Mannschaft der JSG Westerwald und Elz in Winkels aufeinander um einen Sieger für die nächste Pokalrunde auszuspielen.
Wir begannen das Spiel, als sollte der Gegner wieder eine richtige Packung bekommen und führten nach 2 Minuten durch schöne Tore von Vedat und Kaan mit 2:0. Als sich jeder darauf einrichte, dass es wieder ein Schützenfest werden sollte, wurde das Zusammenspiel eingestellt und unsere starken Techniker wollten den Ball bei jedem Angriff ins Tor tragen. Die JSG Westerwald kam immer besser ins Spiel, da unsere Defensivleistung und Rückwärtsbewegung im Mittelfeld und Sturm wieder einmal nicht vorhanden war. Durch ihren schnellen Stürmer erzielten die JSG Westerwald das 2:1 und in der Folgezeit rettete Raphael das ein oder andere Mal den Ausgleich. Diesen konnte er aber in Mitte der 1. Halbzeit nicht mehr verhindern. So stand das Spiel plötzlich auf Messers Schneide, bevor Philipp das erlösende 3:2 erzielte und Vedat kurz vor der Pause nach mehreren 100 % igen Torchancen das 4:2. In der 2. Halbzeit begann die Mannschaft wieder konzentriert und erhöhten schnell auf 7:2 durch Vedat, Dennis und Ali, bevor der Gegner noch ein weiteres Tor erzielte und Ilias den Endstand von 8:3 herstellte.

Fazit: Die Mannschaft ist verdient eine Runde weitergekommen. Durch konsequenteres ausnutzen der Torchancen hätte das Spiel schon nach 20 Minuten entschieden sein müssen.

Es spielten: Vedat Aksoy, Özgur Bozkurt, Leon Butzbach, Dennis Dietrich, Leopold Eufinger, Daniel Hofmann, Kaan Isik, Arman Jragazpanian, Ali Korkmaz, Johannes Kramer, Til Lampertz, Philipp Proft, Raphael Wahl, Philipp Weckmann, Ilias Abarkan