Menu

Überraschung knapp verpasst.
Die neue B2- Mannschaft hat sich in ihrem 1. Quali- Spiel sehr gut verkauft. Nach den anfänglichen Abstimmungsschwierigkeiten , die bei einer nicht eingespielten Truppe normal sind und einem 0:2 Rückstand, konnte die Mannschaft das Spielgeschehen bestimmen. Durch gutes Kombinationspiel konnten mehrere Torchancen herausgespielt und der Anschlusstreffer erzielt werden .Nach der Pause geriet das Team durch eine fußballtechnische Unzulänglichkeit in der Abwehr erneut mit zwei Treffern in Rückstand. Aber auch jetzt wurde unverdrossen weitergespielt. Der erneute Anschluss zum 2:3 war der Lohn der Bemühungen. Das 2:4 der Heimmannschaft , erzielt aus einer Abseitsposition, entschied das Spiel, auch wenn noch einmal der Anschluss ereicht wurde und ein Lattentreffer den möglichen Ausgleich verhinderte. Mit dieser Einstellung und Kampfkraft muss der B2 in den nächsten Spielen nicht Bange sein. Schade war nur dass 2 Spieler ohne Entschuldigung nicht zum Spiel kamen.
Tore: Vedat Aksoy( 2) und Andreas Kraftsachik