Menu

Auswärtssieg teuer erkauft
Am gestrigen Abend siegte unsere Mannschaft verdient in Werschau. Rein sportlich war das Spiel ein voller Erfolg. Vor allem in der 1. Halbzeit zeigte das Team in der Offensive gute Ansätze und ging auch verdient mit 2:0 Toren in Führung. Am Defensivverhalten und in der Umsetzung der taktischen Vorgabe , gab es noch einiges zu bemängeln. In der 2. Halbzeit war das Spiel bedingt durch unser konditionelles Defizit dann ausglichen. Mit dem 3:0 in der 70. Minute war dann aber die Gegenwehr der Heimelf gebrochen. Die Tatsache , dass wir in der letzten Spielminute noch 2 rote Karten erhielten, zeigt deutlich, dass die Entwicklung der Spieler in allen Bereichen ( hoffentlich) noch nicht abgeschlossen sein kann.
Es spielten:Ali Korkmaz, Louis Bay( 5 min Zeitstrafe und rote Karte), Andreas Kraftschik, Philipp Weckmann, Marko Kramaric( 2 Tore)Korhan Pehlivan ( 1Tor, rote Karte), Philipp Proft, Maximilian Poetz(!!!), Vedat Aksoy, Agonit Haliti(!!), Joshua Müller, Muhammed Simsek, Til Lampertz(!), Raphael Wahl