Menu

Unsere Mannschaft zeigte mit ganz dünnen Kader eine ganz starke Leistung gegen den neuen Meister der Gruppenliga. 2 mal konnte in der ersten Halbzeit der Ausgleich erzielt werden. in der 2. Halbzeit schien das Spiel nach dem 2:4 Zwischenstand den erwarteten Verlauf zu nehmen. Doch noch einmal kam unsere Mannschaft heran und setzte in der Schlussphase alles auf eine Karte um einen Punkt zu ergattern. In der letzten Minute setzte Wehen mit dem 5:3 den Bemühungen ein Ende.
Kader (!!!): Ali Korkmaz, Philipp Proft , Korhan Pehlivan , Andreas Kraftschik, Roman Frakowiak, Dennis Dietrich(!), Vedat Aksoy (!), Audrey Lumonenka , Bünyamin Yilderim( 3 Tore), Kaan Isik ( trotz Verletzung), Ahmet Yorulmaz, Luca Metternich( trotz Verletzung dabei)