Menu

Überraschung knapp verpasst
Gegen den hohen Favoriten aus Kelkheim zeigte unsere Mannschaft eine starke Leistung. Dabei begann das Spiel mit 2 Gegentoren und 2 verletzten Spielern nicht sehr vielversprechend. Aber die Truppe zeigte Moral und kämpfte sich immer mehr ins Spiel zurück. Bünyamin erzielte noch vor der Pause den Anschlusstreffer und Felix gelang direkt nach Wiederanpfiff der Ausgleich. Danach entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, wobei Geburtstagskind Ali immer wieder die Chancen des Gegners zunichte machte. Kurz vor Schluss hatten wir 2x den Siegtreffer auf dem Fuß, konnten die Chancen allerdings nicht nutzen. So kam es wie kommen musste. Der Favorit nutzte seine seine letzte Chance zum 2: 3 Siegtreffer in der 76. Minute. Der Treffer zum 2: 4 fiel in der Nachspielzeit in das leere Tor .
Kader: (!!): Ali Korkmaz, Philipp Proft, HendrikBrötz, Emre Cengiz, Roman Frackowiak, Dennis Dietrich, Korhan Pehlivan Vedat Aksoy, Bünyamin Yilderim( 1Tor), Felix Friedrich (1Tor), Kaan Isik, Luca Metternich, Daniel Hofmann und Johannes Kramer