Menu

Heimpremiere geglückt
Für die erste Überraschung sorgte unsere Mannschaft bereits vor dem Anpfiff. Erstmals waren zwischen Training und Spiel keine Spielerausfälle zu verzeichnen. Im Spiel selbst tat mann sich zunächst schwer gegen die defensiven Gäste. Erst nachdem nach 15 min der erste Treffer erzielt worden war , tat sich die Mannschaft leichter im Kombinationsspiel, das von Neuzugang Agonit ausgezeichnet gestaltet wurde. In der 2. Halbzeit war nach den Auswechslungen zunächst wieder Sand im Getriebe, doch nach 10 Minuten ging das muntere Toreschießen weiter. Lediglich die beiden Gegentreffer trübten das positive Gesamtbild an diesem Tag.

Es spielten: Raphael Wahl, Andreas Kraftschik,Korhan Pelivan, Philipp Weckmann, Dennis Dietrich (2 Tore), Marko Kramaric, Ali Korkmaz (2 Tore), Maximilian Pötz,
Vedat Aksoy( 6 Tore), Agonit Haliti, Joshua Müller, Muhammed Simsek (2Tore), Ilpas Abarkan( 1Tor) und Til Lampertz
ervoragend