Menu

Revanche geglückt
Unsere Mannschaft hatte zunächst große Probleme mit dem schnellen Flügelspiel der Gäste und geriet folgerichtig mit 0:1 in Rückstand. Einige Umstellungen verhalfen der Mannschaft zu mehr Stabilität, so dass ab Mitte der 2. Halbzeit das Spiel ausgeglichen gestaltet werden konnte. " Lunge " Ali übernahm das Kommando und erzielte selbst
2 Treffer zur 2:1 Halbzeitführung. In der 2. Halbzeit steigerte sich jeder Spieler nochmals und ein insgesamt verdienter Sieg wurde eingefahren. Die Hinspielniederlage ( mit 3 B1-Spielern) wurde mehr als wettgemacht.
Es spielten: Raphael Wahl, Maximilian Pötz(!), Korhan Pehlivan, Marcel Sommer(!), Philipp Weckmann,Direnc Bozkurt(!), Ali Korkmaz(! 2Tore), Joshua Müller (!), Argonit Haliti, Muhammed Simsek( 1Tor), Lars Brühl (!), Maqrko Kramaric (2 Tore), Vedat Aksoy, Audrey Lumonenka und Til Lampertz( !)