Menu

Heimsieg gegegen überforderten Gegner
Ein verletzungsbedingter Ausfall und eine erzieherische Zwangspause ließen vor dem Spiel die Befürchtung nach einem zähen Spielverlauf aufkommen. Aber bereits nach 10 Minuten waren alle Befürchtungen widerlegt und unsere Mannschaft führte schnell mit 3:0 Toren. Die restliche Spielzeit entwickelte sich ein munteres Toreschießen, wobei der gegnerische Torwart noch etliche Großchancen vereitelte.
Es bleibt abzuwarten, wie die Mannschaft mit größerer Gegenwehr der antehenden Gegner in Pokal und Restqualifikation umgeht.