Menu

Tabellenführer verdient ein Unentschieden abgerungen
Am gestrigen Abend zeigte unsere Mannschaft gegn die Gäste eine starke Leistungen. Zunächst wurde der Gegner nur bekämpft, aber bereits Mitte der 1. Halbzeit konnte mann auch spielerisch mithalten. Der Rückstand Sekunden vor dem Halbzeitpfiff resultierte aus Echball und wäre bei größerer Aufmerksamkeit zu verhindern gewesen.
In der 2. Halbzeit erhöhten wir den Druck auf das gegenerische Tor. Selbst eine unnötige "rote Karte" konnten den Schwung nich bremsen . Der Ausgleich war hochverdient. In den letzten Minuten ließ in Unterzahl die Kraft nach und der Punkt musste dann noch mit Kampf über die Zeit gerettet werden.
Kader:Leon Schmitt,Philipp Proft, Mehmet Kesgin, Julius Michel, Michael Heinrichs, Dennis Dietrich( 1 Tor), Jannik Meister,Felix Friedrich, Ervant Jragazpanian,Niel Schenk, Jonas Zei und Kaan Isik