Menu

Erste Niederlage in 2014
Gegen den hohen Favoriten zeigte unsere Mannschaft eine starke Leistung . Immer wieder gelang es unserer Mannschaft das Kombinationsspiel der Heimelf empfindlich zu stören und selbst zu Torchancen zu kommen. Der JFV brachte in der 1. Halbzeit nur einen Ball direkt auf Tor. Dieser Torschuss bedeute gleichzeitig die Halbzeitführung, da wir unsere Chancen nicht nutzen konnten. In der 2. Halbzeit setzte sich die individuelle Stärke des Gegners nach und nach durch und nach dem 2:0 schien das Spiel gelaufen. Doch unsere Mannschaft gab nicht auf und kam 10 Minuten vor dem Ende zum Anschlusstreffer. Als mann auf den Ausgleich drängte , entschied ein Kontertor die Partie für die Heimelf. Insgesamt kann aber festgestellt werden, dass der scheinbar übermächtige Gegner doch lange zittern musste,bis der Sieg eingefahren war.
Kader: Raphel Wahl, Philipp Proft(1 Tor), Ali Korkmaz, Hendrik Brötz, Emre Cengiz, Luca Metternich, Dennis Dietrich,Daniel Hofmann, Felix Friedrich, Bünyamin Yilderim,
Kaan Isik( !) und Maximilian Pötz