Menu

2.Auswärtssieg in Folge
In den ertsn 15 Minuten hatte unsere Mannschaft mit dem Gegner, dem Naturrasen, dem eigenen Spiel und einem völlig unfähigen Schiedsrichter zu kämpfen. Erst nachdem Gastspieler Bünyamin alles bis auf die Platzverhältnisse geordnet hatte, lief der Angriffsmotor besser und auch die Abwehr bekam die Stürmer der Heimelf immer besser in den Griff. Mit einer beruhigenden Führung und ohne Bünyamin, der nun als Co- Trainer fungierte, wurde das Spiel auch in der 2. Halbzeit überlegen gestaltet. Unser Torwart musste und konnte sich nur nur bei einer Chance der Heimelf auszeichnen. In den nächsten Spielen gilt es nun ,schon mit dem Anpfiff, eine gute Leistung aufs Feld zu bringen
Es spielten: Ali Korkmaz, Leon Butzbach, Marcel Sommer, Korhan Pehlivan,Maximilian Pötz,Philipp Weckmann, Agonit Haliti,Vedat Aksoy( 1Tor),Bünyamin Yilderim (1Tor), Andreas Kraftschik, Joshua Müller, Muhammed Simsek und Marko Kramaric( 4 Tore)