Menu

Mit zwei Siegen und einem Remis sind die AH des SV Elz stark in die Saison 2015 gestartet. Im ersten Auswärtsspiel fuhren die Gelb-Schwarzen einen unerwartet deutlichen Sieg beim TUS Dietkirchen ein. Die Elzer starteten sehr engagiert und laufstark, wodurch die Heimmannschaft bereits in der eigenen Hälfte immer wieder unter Druck gesetzt wurde. Der am Samstag kaum zu bremsende Michael Schafferhans erzielte die Elzer Führung und Stefan Theis, auf Vorlagen von Gunnar Gasteier und Stephan Heinbücher, erhöhte mit einem Doppelschlag auf 3:0. Die Abwehr um Frank Dippe, Klaus Sommer, Matthias Schmidt und Christof Fend ließ in Halbzeit eins keine gegnerische Torchance zu. Ganz stark das Mittelfeld um GG ( gesprochen Gigi ), Stefan Theis, Jörgen Müller, Mario Schüren und Stephan Heinbücher und überragend M Schafferhans in der Spitze. In der zweiten Hälfte war dann bei den Gelb-Schwarzen ein wenig die Luft raus und auch Dietkirchen kam zu einigen guten Torchancen die allesamt vom starken Keeper Markus Schmidt vereitelt wurden. Mit den Konterchancen gingen die Elzer nun etwas fahrlässig um und am Ende hatte die Heimmanschaft zumindest den Ehrentreffer verdient gehabt. Aber die Elzer zeigten wie bereits in den ersten beiden Spielen eine ansprechende Leistung.