Menu

In einem sehr ansehnlichen Spiel trennten sich die Old Boys aus Elz mit 2:2 gegen die Spielvereinigung Hadamar / Niederhadamar. In der ausgeglichenen ersten Hälfte hatten die Gäste bei einem Konter die erste dicke Torchance. Der Ball sprang jedoch gegen den Pfosten und anschließend parierte Torhüter Markus Schmidt bravourös. Auf der Gegenseite schlug ein Fernschuss von Mario Schüren an den Innenpfosten des Hadamarer Gehäuses. Ein Freistoß von Jörg Rump brachte die Gelb-Schwarzen dann in Führung und mit 1:0 ging es auch in die Halbzeit. Nach Wiederbeginn machten die Gäste enorm Druck jedoch gelang Sascha Schüren mit dem ersten Angriff der Gelb-Schwarzen in bester Torjäger Manier die 2:0 Führung. Hadamar gab jedoch nicht auf und kam auf 2:1 heran. In der Folgezeit vergaben beide Mannschaften hochkarätige Torchancen. Kurz vor dem Ende ließen sich die Elzer auskontern und den Gästen gelang der am Ende verdiente Ausgleich.