Menu
Josef Friedrich - ein Urgestein des SV Elz feierte seinen 75: Geburtstag

Mit Josef Friedrich feierte einer der ganz großen Förderer und Mitgestalter des SV Elz am Sonntag, 27. April seinen 75. Geburtstag. Bereits 1948 trat Josef Friedrich im Alter von neun Jahren dem Verein bei. Von diesem Zeitpunkt an durchlief er alle Jugendmannschaften und schaffte sofort den Sprung in die Seniorenmannschaft. Von 1958 – 1961 ging er dann für die 1. Mannschaft auf Torejagd, ehe ein Kreuzbandriss seine Spielerkarriere jäh beendete. Für die Alten Herren des SV Elz schnürte er aber noch bis vor wenigen Jahren mit Spaß und Leidenschaft die Fußballschuhe. Vor allem die Jugend lag und liegt dem Jubilar besonders am Herzen. Er selbst war Jugendtrainer und gelangte auf diesem Weg in den Vereinsvorstand. Hier fungierte Josef Friedrich unter anderem als Spielausschussvorsitzender und 2. Vorsitzender, ehe er den Verein in den 90er Jahren erfolgreich als 1. Vorsitzender anführte. Viele Baumaßnahmen rund um das Vereinsheim wurden unter seiner Regie durchgeführt und von ihm unterstützt. Bis 1999 behielt er das Amt als Vorsitzender inne, ehe er die Vereinsführung abgab. 2011 – im Jahr des 100-jährigen Vereinsjubiläums – wurde Josef Friedrich zum Ehrenvorsitzenden des SV Elz und bis heute ist er „seinem“ SV Elz treu verbunden und steht mit Rat und Tat jederzeit allen Verantwortlichen zur Seite. Der SV Elz gratuliert seinem Ehrenvorsitzenden und wünscht ihm im Kreis seiner Familie weiterhin viel Gesundheit und Glück.

Neue LED-Flutlichtanlage

Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, eine Nationale Klimaschutz Initiative